Welche Blitzsynchronzeit ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Blitzsynchronzeit ?!

      Moin, moin Zusammen,

      kurze Frage in die Runde. Im Studio fällt mir auf das im x Modus, mit der vor eingestellten Blitzsynchronzeit 125s bereits der Verschlussvorhang sich leicht zeigt. Ich blitze daher im M Modus auf 100s um es zu vermeiden. Gibt es ähnliche Erfahrungen ?!

      Gruß aus Hamburg

      Ralf Niemzig
    • Etwas off-Topic, aber nicht uninteressant: Anscheinend hat Priolite einen HSS-fähigen Transmitter für die 645Z entwickelt, mit dem man bis zu 1/4000 problemlos synchronisieren kann (goodbye Leafshutter-Lenses). Schön wäre es jedoch, wenn man nun dazu nicht extra noch Priolite - Flashes kaufen müsste - aber immerhin mal ein Ansatz......
    • Bei welchen Einchroms genau? Mit meinen ELCs, den RX-Generatoren und dem Ranger kann ich keine Probleme feststellen.
      Oder ist es so gering, dass es mir nicht auffällt? Muss jetzt auch mal testen ;)

      Die Illuminati (irgendwas mit Bowens-Bajonett) und Walimex eines Bekannten machen bei mir Probleme und ich löse diese ebenfalls durch umstellen auf 1/100 Sec.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas M () aus folgendem Grund: ... da war noch was ;-)

    • Ich habe jetzt, leicht verunsichert, tatsächlich mal eine weiße Wand geknipst. ELC HD 1000, 90mm, verschiedene Blenden, normaler und speed Modus.
      Wenn ich in Lightroom die Belichtung auf -1,5 stelle und den Kontrast auf +100, dann sehe ich eine leichten Lichtabfall am unteren Rand. Kein Wunder ist mir dieser noch nie aufgefallen...
      Jetzt will ich es aber wissen. Werde die Tage mal mit meinen anderen Elinchroms und Profotos testen... in der Praxis hatte ich jedenfalls bis jetzt noch nie Probleme damit.
    • Nun ja... die einzige Lösung scheint tatsächlich darin zu bestehen auf 1/100 runterzugehen - leider lassen derlei Synczeiten allerdings nicht wahnsinnig viel Spielraum, um über den Shutterspeed allfälliges Ambient balancieren, geschweige denn, schnellere Bewegungen in solchem auch freezen zu können. Verstehe insofern überhaupt nicht, dass Pentax nicht einen entsprechenden Transmitter entwickelt resp. die Zusammenarbeit mit einer Firma wie PocketWizard forciert hat (oder eben: die Priolite Elektronik mit 0815-Anschluss in eine eigene Kiste packt und verkauft).
    • Hab heute mit dem Pentax Service telefoniert, die haben gemeint das die 1/125 nur mit speziellen Pentax Blitzen garantiert wird, der Rest muss mit ner 1/100 arbeiten. Um das Problem zu umgehen hab ich meine gesamte Blitzausrüstung auf Priolite HotSync Geräte umgestellt, mit denen ja geworben wird das die Pentax damit bis zu einer 1/4000 blitzen kann. Tja, was soll ich sagen, funkt leider nicht wirklich so wie es soll. Ab 1/125 schwarzer Verlauf ab 1/500el wird der Verlauf zu nem tiefschwarzen Balken. Pentax meinte dazu ich soll mich an Priolite wenden, ist nicht ihr Problem sozusagen... auch super, jetzt wart ich auch ne Antwort von Priolite.
      Hat von euch zufällig wer die Priolites im Einsatz in Verbindung mit der 645z?
    • also mit dem Pentax HotSync Sender funktionierts bei dir ohne Verlauf? hmm, bei mir leider nicht, bin schon gespannt ob sich das lösen lässt und an wem es liegt...
      wenn du mit deiner Pentax mit einer 1/125 blitzt mit nem Kabel oder normalen Sender, hast du dann nen Verlauf? versuch grad rauszufinden obs an der kamera, einer einstellung oder den priolites liegt.
      lg
    • farbenkueche schrieb:

      also mit dem Pentax HotSync Sender funktionierts bei dir ohne Verlauf? hmm, bei mir leider nicht, bin schon gespannt ob sich das lösen lässt und an wem es liegt...
      wenn du mit deiner Pentax mit einer 1/125 blitzt mit nem Kabel oder normalen Sender, hast du dann nen Verlauf?
      lg
      Ja, mit Kabel am Sender gehts problemlos. Bei 1/125 ohne den Sender habe ich auch Balken und gehe auf 1/100 runter
    • gpietschmann schrieb:

      farbenkueche schrieb:

      also mit dem Pentax HotSync Sender funktionierts bei dir ohne Verlauf? hmm, bei mir leider nicht, bin schon gespannt ob sich das lösen lässt und an wem es liegt...
      wenn du mit deiner Pentax mit einer 1/125 blitzt mit nem Kabel oder normalen Sender, hast du dann nen Verlauf?
      lg
      Ja, mit Kabel am Sender gehts problemlos. Bei 1/125 ohne den Sender habe ich auch Balken und gehe auf 1/100 runter
      ok, also verbindest du den Priolite HotSync Sender zusätzlich noch mit einem Kabel an der KAmera?
    • farbenkueche schrieb:

      gpietschmann schrieb:

      farbenkueche schrieb:

      also mit dem Pentax HotSync Sender funktionierts bei dir ohne Verlauf? hmm, bei mir leider nicht, bin schon gespannt ob sich das lösen lässt und an wem es liegt...
      wenn du mit deiner Pentax mit einer 1/125 blitzt mit nem Kabel oder normalen Sender, hast du dann nen Verlauf?
      lg
      Ja, mit Kabel am Sender gehts problemlos. Bei 1/125 ohne den Sender habe ich auch Balken und gehe auf 1/100 runter
      ok, also verbindest du den Priolite HotSync Sender zusätzlich noch mit einem Kabel an der KAmera?
      Nein, ich verbinde den Priolite HotSync Sender per Kabel mit dem Blitz. Klingt blöd, stand aber so in der Anleitung und hat auf Anhieb funktioniert
    • gpietschmann schrieb:

      farbenkueche schrieb:

      gpietschmann schrieb:

      farbenkueche schrieb:

      also mit dem Pentax HotSync Sender funktionierts bei dir ohne Verlauf? hmm, bei mir leider nicht, bin schon gespannt ob sich das lösen lässt und an wem es liegt...
      wenn du mit deiner Pentax mit einer 1/125 blitzt mit nem Kabel oder normalen Sender, hast du dann nen Verlauf?
      lg
      Ja, mit Kabel am Sender gehts problemlos. Bei 1/125 ohne den Sender habe ich auch Balken und gehe auf 1/100 runter
      ok, also verbindest du den Priolite HotSync Sender zusätzlich noch mit einem Kabel an der KAmera?
      Nein, ich verbinde den Priolite HotSync Sender per Kabel mit dem Blitz. Klingt blöd, stand aber so in der Anleitung und hat auf Anhieb funktioniert
      echt? das sollte ja auch ohne kabel funktionieren, in den videos von priolite verwenden sie auch keine kabel, aber das probier ich jetzt auch mal aus, bin gespannt ob es dann funktioniert
    • Hab gerade den Test gemacht mit einem Priolite Sender und meinem Broncolor L1200. Es funktionierte auch bei mir mit einem Kabel vom Sender zum Blitz. Ich musste die Leistung des Blitzes voll aufdrehen, um eine Blitzabbrenndauer von 1/375sec hinzubekommen. Danach hatte ich ein Verlaufsfreies Blitzbild bei 1/1000 sek. YEAH!