Search Results

Search results 1-19 of 19.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Aufsteckblitz für die 645d

    pega - - 645D

    Post

    Moin alle zusammen, Ich bitte um Hilfe beim Kauf des Aufsteckblitzes. Wie sind Eure Erfahrungen?? Habe mich im Netz mit folgenden Fabrikaten/Typen beschäftigt. Metz 52 AF, alternativ 58 AF Sigma EF 610 DG ST, alternativ "Super" Pentax FGZ 540 Ich bitte um Erfahrungsberichte. LG Peter

  • Ich bin neu hier!

    pega - - 645D

    Post

    Herzlich willkommen und viel Spass im Forum. Ich nutze seit kurzer Zeit die 645d. Da Du ja schon einige Objektivempfehlungen für Festbrennweiten erhalten hast, möchte ich auf die Zoomobjektive hinweisen. Seit ich das 45-85 f4,5 benutze (gebraucht gekauft) liegt das 55er fast nur noch im Schrank. Ich mache vorwiegend Landschaft und stelle keinen gravierenden Qualitätsverlust fest, nehme dafür etwas mehr Gewicht in Kauf. LG Peter

  • Habe gerade bei ebay vorab einen Hasselbald H-Gurt gebraucht für kleines Geld gekauft. Der Schnellverschuss sieht sehr interessant aus. Ich denke bei Hasselblad kann man davon ausgehen, dass die mit dem Kameragewicht entsprechend umgehen können. Ich werde darüber berichten wenn der Gurt da ist.

  • Der Spiderholster sieht wirklich sehr stabil aus. Interessant finde ich auch die Äußerung zu Peak Design. Peak Design benutze ich schon länger für die Canon und war auch immer misstrauisch was die Sicherheit der Ankerschlaufen betrifft. In der Praxis hat sich der Gurt aber bewährt und man kann problemlos sehr schnell vom Gurt zur Schlaufe wechseln. Die Ankerschlaufen haben übrigens einen Sicherheitsfarbcode wenn er anfangen sollte zu verschleißen (erst gelb, dann rot). Interessant ist auch, dass…

  • Hallo McQuag, danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ich habe hierzu eine Frage.: Durch die Befestigung des Gurtes am Kameraboden hängt das Objektiv schäg nach untern. Dadurch verschmutzt es sehr. Natürlich hatte ich es mit einem UV-Filter geschützt, trotzdem musste ich das Objektiv ständig mit dem Objektivdeckel abdecken. Dieses Auf und Ab mit dem Deckel war sehr lästig. Deshalb habe ich danach wieder einen Gurt gewählt der an den Seiten der Kamera besfestigt wurde. Gruß Peter

  • Hlallo an Alle, Die 645d ist im Einsatz alles läuft gut, aber es fehlt der Richtige Gurt. Der Eddycam ist super, nur leider sind die erhältlichen Schnellverschlüsse nicht "das Gelbe vom Ei". Ich möchte gerne den Gurt sehr schnell gegen einen Handgriff austauschen. Ich freue mich auf Vorschläge. Lg an Alle Peter

  • Bedienungsanleitung Pentax 645

    pega - - Suche...

    Post

    Eine Bedienungsanleitung für die 645 findest Du als Nachdruck bei: Lindemanns Foto- Buchhandlung (Kostet 15€). Das ist besser als irgendwo eine pdf herunter zu laden. Der Nachdruck ist wie das Original und passt auch wunderbar in die Fototasche. LG Peter

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Alles Fotos sind am RAW aufgenommen und über LR konvertiert. Bei einigen habe ich herausvergrößert und nagtürlich runtergerechnet. Ich habe meist mit Blende 5,6 bzw. 8 gearbeitet. Iso zwischen 200 und 800. Leider war das Wetter sehr diesig und trüb. Ich habe die Kamera ohne Gurt nur mit Handschlaufe mitgenommen, war eine Stunde unterwegs und muss feststellen, ich habe das Gewicht der Kamera nicht wirklich wahrgenommen. Das Handling war gut und ohne Probleme. Verwackeln bei Fotogafieren aus der H…

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Hallo Zusammen, denke für die Info`s und die Testbilder. Michaels Warnung vor dem "Haben wollen Reflex" wird zur Kenntnis genommen und naja schauen wir mal...... Gester hat es meine Grippe zugelassen ein paar Schritte vor die Tür zu machen und so sind die ersten Testfotos entstanden.

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Hallo Friedhelm, ich denke auch ich werde das 55er in jedem Falle behalten. In Bezug auf Portrait gibt es ja die Möglichkeit in der Nachbearbeitung das ein wenig weicher zu zeichnen. ich bin halt ein "Schärfefreak" und gehe da ungern Kompromisse ein. Natürlich kann man darüber nachdenken ob man evt das 90er für Portraits nimmt. Ich hatte neulich im Forum gelesen, dass ein Mitglied schrieb: "Mein Sparschein fängt schon an zu zittern". Ich bin Amateur und alles läuft unter "Just for fun", also wer…

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Hallo Michael, ich habe noch eine Frage zu dem 28-45. Ich habe das bisher nur als Zoom mit Stabilisator gesehen, das wäre natürlich eine andere Preisklasse, die jetzt direkt nach dem Kauf der 645d schon wehtun würde. Sollte es dieses Objektiv ohne Stabi geben wäre das natürlich interessant. LG Peter

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Hallo Michael Hallo cvl. Danke für Eure Kommentare zu den Zoom,s . Eure Erfahrungen scheinen deckungsgleich mit dem was ich bisher in Tests lesen konnte. Die Festbrennweiten sind in der Regel einen "Hauch" schärfer, aber eben wirklich nur einen Hauch. Da ich die Pentax auch unterwegs nutzen möchte (Landschaftsaufnahmen) ist es schon wichtig, aus Gewichtsgründen, zu überlegen was man letztendlich mitschleppt. An die Idee mit Japan habe ich auch schon mal gedacht, ebay- Angebote gibt es genügend, …

  • Die Gelegenheit -> Pentax 645D

    pega - - 645D

    Post

    Meine Pentax 645d ist endlich da: ausgepackt, Objektiv aufgesetzt und das erste Mal die Kamera vor das Auge geführt. Das sind die ersten Eindrücke: Haptik wirklich gut. Nichts wirkt billig oder schlampig verarbeitet. Was mich beeindruckt ist die Griffmulde, die ist so tief, dass man die Kamera immer sicher mit 3 Fingern halten kann. Das Gewicht ist gewöhnungsbedürftig. Es wird sich zeigen wie ermüdend das Ganze nach einigen Stunden ist, Insbesondere mit schwereren Zoom- Objektiven. Der Sucher is…

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Ich danke nochmal allen, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Fazit: Die 645D ist bestellt. Also z. Zt. pure Vorfreude und ich denke, dass Ende der Woche die ersten Testaufnahmen fällig sind. Natürlich melde ich mich mit den Ergebnissen. Peter

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Ich danke Euch, auch für die tollen Bilder. Eure Kommentare helfen mir bei meiner Entscheidung. LG Peter

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Kleinere Verwackler sind ja nicht das Problem und digital hast Du ja immer weitere Versuche.....Die Z ist mit den Stabi- Objektiven der D ja schon um einiges voraus. Ich möchte mein Problem nochmal präzisieren: In vielen Tests wird so getan als ginge fast nichts ohne Stativ und ohne meine Erfahrung im Mittelformat muss ich bei so einer Anschaffung schon überlegen ob ich ständig ein Stativ mitschleppe (bin schon etwas älter) . Deshalb die Frage hier im Forum nach den Erfahrungen. Ist es möglich e…

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Ok, gute Idee mit dem Einbein. Ich denke ich werde nochmal eine Nacht die Angelegenheit überschlafen und dann die wahrscheinlich die knapp 4000€ für die 645d anlegen. Meine erster Gedanke war esl mit einer analogen Mittelformat zu probieren und dann zu entscheiden ob ich die 645d kaufe. Aber ich bin nicht wirklich der Analogfotografierer.

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Hallo Hans, danke für die Rückmeldung. Ich habe bisher noch nie mit einer Mittelformat fotografiert Ich bin mir einfach unsicher, da ich vor der Anschaffung der 645d stehe, ob ich im Alltagsbetrieb, bei einigermaßen guten Lichtverhältnissen die Kamera mit dem 55er Objektiv aus der Hand nutzen kann. Die Ausführungen in div. Tests sind da sehr unterschiedlich: Von unbedingt nur mit mit Stativ,oder mind. 250tel bis hin geht prima bei 50tel....... lg Peter

  • Die 645d ohne Stativ nutzen

    pega - - 645D

    Post

    Hallo aus Frankfurt, ich würden einige Erfahrungen bei der Nutzung der 645d ohne Stativ interessieren (z.B. Belichtungszeiten), bei "normal" ruhiger Hand. LG Peter