Neues Mitglied im Forum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Mitglied im Forum

      Hallo an alle,

      ich bin ein neues Mitglied im Forum, auf das ich im Netz gestoßen bin. Ich plane mir eine 645z zu kaufen und habe "Anfängerfragen" zu Objektiven für Landschaftsfotografie und passende Objektive. Gibt es Empfehlungen? Besitze eine Nikon D810 und finde im Internet Vergleichsbilder der 645z, die deutlich besser aussehen. Wie kann ich mich zu solchen Vergleichen objektiv informieren?

      Danke für die Hilfe!

      Mit Gruß

      Christoph
    • Moin Christoph,
      in aller Kürze nur ein ganz impirischer und sicher überhaupt nicht haltbarer Test: Habe im vergangenen Jahr den Wechsel von KB-Vollformat auf die 645Z gemacht: Für mich war die Handhabung (bin kein Sportfotograf) vergleichbar, da ich von einer Kamera mit ca. 24 MP-Sensor kam. Nur, dass ich plötzlich die doppelte Datenmenge und damit die von mir gerne genutzte Option für große Bildformate hatte. Habe dann eine Sony a7 R und eine Nikon D800 bei Freunden kurz im Vergleich getestet: Hat mich völlig irritiert, dass ich kürzere Verschlusszeiten brauchte, um aus der Hand zu fotografieren: Also genau umgekehrt, wie ich es aus meinen analogen Studienzeiten kannte: KB aus der Hand und MF vom Stativ. Darüber hinaus war der Dynamikumfang der 645Z größer und die Bilder daher unbearbeitet schon stärker in der Druchzeichnung (das konnte ich bei einem Vergleich von Architekturaufnahmen sehen, die ich beruflich regelmäßig machen muss: Hat die Bearbeitungszeit erheblich verkürzt). Die etwas geringere Serienbildgeschwindigkeit ist für mich völlig unwichtig und die gesteigerte Bildqualität in den finalen Ausdrucken ist für mich entscheidend.

      Bezüglich der Objektive war ich anfangs sehr überrascht, dass auch meine uralten 6x7-Takumare ’ne gute Figur machen. Und, dass das 75er 645-Objektiv bei dem geringen Preis beeindruckend scharf ist, habe ich auch mit viel Freude am Foto und Sparen gelernt. Ansonsten verweise ich bezüglich Objektivqualitäten an Michael und Chrigel: Die haben einen besseren Überblick, da sie mehr Objektive haben – kann hier nur lobend das neue 35er empfehlen. Ist mein meistgenutztes Objektiv und hat im Verhältniss zum 33–55 weniger chromatische Aberationen und ist minimal knackiger. Das 28–45 soll fantastisch sein, kenne ich aber nur vom HörenSagen ...
    • Hallo Christoph,

      Ich selber nutze eine 645D mit 645er-Linsen aber auch einigen manuellen Objektiven.
      Für die von Dir angesprochenen Landschaftsaufnahmen viel mir auch spontan das neue 35mm ein

      ricoh-imaging.de/de/645-bajone…-645-35mm-f3.5-al-if.html

      Wie BOB schon geschrieben hat, treten z.B. gegenüber dem 33-55 weniger CA´s auf und es ist ein klein wenig schärfer.
      Insgesamt liegen die beiden (35er und 33-55) aber schon recht dicht zusammen.

      Das 28-45 ist ein geniales Objektiv, Bildqualität klasse, aber recht groß und schwer und auch nicht ganz billig! ( ...aber seinen Preis sehr wohl wert! )
      Ich nutze es hauptsächlich wegen seinem Bildstabilisator freihand, da meine 645D gegenüber der "Z" nicht so viel ISO-Power hat.

      Bei den manuellen Linsen könnte man noch nach einem 45mm aus der 67er-Baureihe schauen.
      Mit dem 67 auf 645 - Adapter hat man zwar keinen Autofokus, aber immer noch die Blendenübertragung.


      Wenn Du noch ein bisschen genauer beschreibst, was für Landschaftsaufnahmen Du denn machen möchtest,
      können wir Dir vielleicht auch noch andere Alternativen nennen.

      Viele Grüße,
      Michael
    • Servus Christoph und willkommen!

      Die 645 Z ist einfach eine Wucht! Sie funktioniert sehr gut mit allen FA 645-Objektiven und genaus mit den manuellen A-645-Linsen, denke ich. Ich selbst habe mir ein für mich passendes Setup besorgt. Einige Linsen aus Japan und Korea, wo sie trotz Einfuhrabgaben preisgünstiger sind und vor allem meist in viel besserem Zustand, als hier. Also habe ich:

      FA 645 35mm F3,5 (das alte -in Deutschland gekauft)
      D FA 645 55mm f2,8
      Fa 645 75mm f2,8
      FA 645 120mm f4,0 Makro
      FA 645 150mm f2,8
      FA 645 200mm f4,0
      FA 645 45-85MM f4,5
      FA 645 80-160MM f4,5

      Damit komme ich hervorragend zurecht. Im Studio kommen zumeist die Zooms zum Einsatz, die Ergebnisse bei Blende 8 bis 13 sind einfach spitze, aber auch mit offener Blende kann man die Zooms sehr gut hernehmen.

      Die FBs sind über jeden Zweifel erhaben und auch bei Offenblende sehr, sehr gut und knackscharf. ich nehme sie zumeist bei AL her, aber auch im Studio, je nach Situation.

      Die neuen Objektive (25mm, 35mm, 28-45mm,90mm) sollen noch besser sein, aber die sind mir offen gesagt zu teuer. Da ich zumeist Menschen fotografiere, brauche ich den "Sweetspot", so dass es mir egal ist, wenn Bilder zum Rand hin etwas weicher werden sollten. Im Bereich Landschaft ist das natürlich eine andere Sache.

      Viel Spass beim Fotografieren!

      Frank
    • Hallo Christoph,

      schau doch mal hier, da sind gerade zwei interessante Objektive gebraucht im Angebot.

      Einmal das FA 645 35mm f3,5AL (IF):
      photohaus.de/index.php?id=55&t…b88860ac5468aa893af690fdf
      ( Dies ist der Vorgänger von dem von mir oben genannten Objektiv. Meines Wissens hat sich bei dem Neuen die Vergütung der Linsen geändert.)


      Und das FA 645 45mm f2,8:
      photohaus.de/index.php?id=55&t…373a097b1d1430e673197d1fc

      Dieses 45er ( im Vergleich zum 67er 45mm ) hat auf jeden Fall mal den Vorteil, das es um eine Blendenstufe weiter öffnet und Autofokus hat.
      Es ist damit sicherlich universeller einzusetzen als das manuelle 67er 45mm

      Ich hatte das 67er 45mm ins Spiel gebracht, weil es die kürzeste 67er Brennweite ist ( abgesehen vom 35mm Fish ) und preislich interessant ist.

      Einen direkten Bild-Vergleich hab ich von den beiden Linsen aber auch noch nicht machen können.

      LG,
      Michael
    • Hallo Bob,
      hallo Michael,
      hallo Frank,

      vielen Dank für Eure Antworten.

      Dann scheint das Gerede von dem eingeschränkten Objektivangebot nicht zu stimmen. Ich denke ich warte noch bis zur Photokina, um mir dann das Tele zu kaufen. Gibt es hier schon Hinweise, ob weitere FBs auf den Markt kommen?

      Das 150er ist jetzt schon eine Option. GGFs reicht mir schon das 90er Makro. Allerdings würde ich gerne wissen, wie scharf dieses Objektiv im Bereich unendlich abbildet. Danke auch für die Hinweise zu den Gebrauchten.

      Am Wochenende habe ich testweise in den Steinbrüchen von Königshain fotografiert und muss sagen, dass der Dynamikumfang der 645z wirklich beeindruckend ist. Die Bilder sind sauberer und klarer als bei der Nikon 810, die sicherlich keine schlechte Kamera ist. Das Handling ist von dem meiner Nikon kaum zu unterscheiden. Die Kamera liegt satt in der Hand. Das 35er Objektiv ist eine Wucht. Auch kann ich bestätigen, dass das Fotografieren aus der Hand im Bereich Portrait wirklich gut läuft und ich kaum Verwackler hatte, was mich sehr überrascht hat. Noch bin ich in der Eingewöhnung. Der Autofokus scheint mir allerdings nicht ganz so treffsicher zu sein bzw. braucht länger, um zu treffen als bei meiner Nikon. Vielleicht liegt das auch an mir.

      Ich hoffe weiter von Euren Hinweisen profitieren zu können!

      Mit Gruß Christoph
    • Hallo Christoph,

      hast du schon mal von Ming Thein gehört? Der ist ein Berufsfotograf aus Singapur. Er hat die 645 Z mit vielen Objektiven intensiv genutzt. Auch in seinem Blog sind eine Menge Beiträge von Fotografen aus aller Welt, die ausführliche Erfahrungsberichte eingestellt haben: Schau mal bei Ming Rhein rein unter "Other Reviews".Dort findest du einiges über die 645 Z.

      Cheers,

      Frank
    • McQuag wrote:

      Hallo Christoph,

      hast du schon mal von Ming Thein gehört? Der ist ein Berufsfotograf aus Singapur. Er hat die 645 Z mit vielen Objektiven intensiv genutzt. Auch in seinem Blog sind eine Menge Beiträge von Fotografen aus aller Welt, die ausführliche Erfahrungsberichte eingestellt haben: Schau mal bei Ming Rhein rein unter "Other Reviews".Dort findest du einiges über die 645 Z.

      Cheers,

      Frank
      Moin!
      Es wäre nett, wenn du einen Link dazu hättest! ;)

      mfg hans