Pentax 5,6/ 600mm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pentax 5,6/ 600mm

      Ich werde schon wieder verführt , soll ich mir diesen Bandscheibenvorfall antun , hat hier einer Erfahrung mit diesen Prachteil .. ??? :saint: ?(
      Files
      • DSCN0027.JPG

        (591.86 kB, downloaded 9 times, last: )
      • DSCN0028.JPG

        (569.56 kB, downloaded 14 times, last: )
    • .....also falls Du Dir das Ding nicht antun willst, ich kenn da jemanden, der an sowas Spass hat :)

      Spass beiseite, Ernst ausse Ecke..... ich kann zu genau dem Objektiv nichts sagen, aber ich hab ja das Pentax 67 400mm /4,0.
      Das Objektiv ist das beste Tele in meiner Sammlung !

      Probier es mal aus... wenn es so gut ist wie mein 400er, wirst Du begeistert sein !
      Ich denke, das abgebildete 600er und mein 400er dürften grob aus der gleichen Zeit / Generation stammen.

      Ich hab mal zwei Bilder von meinem 400er angehängt, einmal das komplette Bild und dann eine Ausschnittvergrößerung.

      Test Pentax 400 -4,0.jpgTest Pentax 400 -4,0-2.jpg


      Bei dem 67er 400mm hat man natürlich noch den Vorteil, das man an einem Kleinbild-Sensor, aber auch an der 645 nicht den vollen Bildkreis nutzt.
      Dadurch ist das Objektiv bis in die Ecken schön scharf :)

      Mach einfach mal ein paar Testbilder !
      Aber nimm ein seeehr stabiles Stativ....

      Bin gespannt auf die Ergebnisse,

      LG,
      Micha

      The post was edited 1 time, last by Michael B. ().

    • Ich versuche mal am Wochende paar Testbilder im Hafen zu machen , aber ich glaube es passt nicht in meine Satteltaschen ! Aber zum Schiffe glotzen wäre es super !! Mein armes Fahrrad !!

      The post was edited 1 time, last by Thommy P ().

    • Hallo,
      Solch ein 600er könnte ich auch noch gebrauchen :)
      Leider steht dazwischen immer der recht hohe Preis.
      Ich kenne jemanden der benutzt die Optik mit sehr gutem Erfolg für die Tierfotografie in Verbindung mit einer digitalen Crop Pentax SLR.
      Im Vergleich mit Nikon Objektiven ist die Optik verhältnismäßig leicht und handlich.
      Eine Pentax 645 halte ich auch nicht für die Ideale Kamera um Tierfotografie in Deutschland zu machen, dafür ist die Optik dann viel zu kurz und Lichtschwach.
      Die 600er der Mitbewerber fangen alle mit Blende 4.0 an und sind bei dieser Blende auch Top! :thumbsup:
      Gut Licht
      Friedhelm
    • Hallo, habe mir das 600er letztes Jahr aus Japan gekauft. Es ist wirklich eine wunderbare Linse, hier mal zwei Bilder die damit entstanden sind der Truthahn bei f 5,6 ISO 3200 und die Blaumeise bei f 9,0 ISO 6400. Natürlich ist in der Tierfotografie ein AF von Vorteil und die Brenn weite zwingt den Fotografen zu mehr "Nähe", aber das ist ja auch eine Herausforderung ;)
      Grüße aus der Lausitz,
      Karsten
      Files
    • Hallo,
      das 600er ist auch Konvertertauglich.
      Wenn auch erwartungsgemäß der 2 fach Konverter die Bildqualität stärker beeinflußt!

      Aber zur Inspektion reichts noch :)

      IMGP0932.jpg

      Ausschnitt:

      IMGP0932-2.jpg

      Das ist dann mit dem 1,4 fachen Telekonverter

      IMGP0942.jpg

      Ausschnitt:

      IMGP0942-3.jpg

      Bei dem 2 fachen Telekonverter funktioniert die Schärfeanzeige (Grüner Punkt) verständlicherweise leider nicht mehr.
      AF Optiken mit Anfangsblende 11 funktionieren auch bei anderen Anbietern nicht mehr :)
      Gut Licht
      Friedhelm