Welches Weitwinkel-Objektiv kaufen ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Welches Weitwinkel-Objektiv kaufen ?

      Moin,

      ich brauch mal Eure Hilfe beim Thema Weitwinkel....

      Ich habe aktuell an meiner 645D das 55mm Kit-Objektiv und das 150er, bin mit Beiden super zufrieden,
      möchte jetzt noch ein bisschen im Brennweitenbereich nach unten abrunden.

      Das 45er hab ich für mich erstmal ausgeschlossen, da es sehr dicht am 55er dran ist.

      Bleiben das 35er, das 25er ( sofern erhältlich ) und die beiden Zoom 33-55 und 28-45mm.

      Hat jemand diese Objektive mal direkt verglichen ?

      Ganz besonders interessant für mich wäre der Vergleich zwischen den 35er und 28-45mm.
      Wie sieht es bei den Objektiven mit der Schärfe über den gesamten Bildkreis aus ? Scharf bis in die Ecken ?

      Bin dankbar über alle Info´s oder Vergleichsbilder zu den Linsen !

      Danke und viele Grüße,
      Michael
    • Hi Thomas,

      ja klar, schwer ist das 28-45er, ich durfte es die Tage ja mal in die Hand nehmen :)
      Es löst auch so einen "Habenwollen"-Reflex aus.....

      Und Wecker für morgen früh gestellt ?
      Hoffe mal, das keine Wolken oder Nebel den Spass verderben.
      Hier bei mir ist ein kleines Flüsschen hinterm Haus, von dem gerne mal Nebel aufsteigen..

      LG,
      Micha
    • Hallo Michael,
      besitze das 35er und das 25er und setze die Objektive vor allem in der Landschaftsfotografie ein. Testbilder für einen Vergleich, oder um die Schärfe zu prüfen, habe ich nie gemach. Mit beider Objektiven bin ich sehr zufrieden, wobei ich beim 35er den Eindruck habe, dass die Schärfe in den Ecken nachlässt.
      Das 25er ist "rattenscharf" bis in die Ecken :) .
      Grüße aus der Lausitz,
      Karsten
    • Ich unterschreibe die Erfahrungen von Karsten. Beide sind auf ihre Art sehr gut.
      Das 35er gefällt mir fast etwas besser, vor allem da es sich hervorragend für Reportagen eignet.
      Die Schärfe ist auch bei Offenblende gut. Das 25er packe ich nur aus, wenn ich den großen Blickwinkel wirklich brauche.
    • Hallo,
      vielen Dank für Eure Eindrücke und Erfahrungen über die Linsen !

      Ich hab da jetzt eine einsame Entscheidung getroffen....
      Das 28-45er soll es sein !

      Da ich mit der Linse nicht nur Landschaft fotografieren will, sondern auch
      Menschen / Reportage, find ich den Bildstabi in Verbindung mit der höheren Flexibilität in
      der Brennweite und dem Wetterschutz ganz nett. Bildqualität soll ja auch klasse sein...
      Freue mich schon drauf.... :)

      Danke nochmals für Eure Erfahrungen !

      LG,
      Michael
    • Gute Wahl Michael,
      Ich hatte die Optik einige Stunden zum Testen mit der 645Z und hab ein wenig Street damit gemacht.
      Sehr gute WW Universaloptik, ohne fehl und Tadel, schön auch zum mitnehmen ohne weitere Optik oder mit einem leichten Tele in der Jackentasche :)
      Hab zwar keine Testtafeln fotografiert, aber die Bildqualität hat mich überzeugt!
      Einzige Nachteil halt der Preis, dafür erhält man bei Gebrauchtkauf schon eine kleine Grundausrüstung an Objektiven.
      Gut Licht
      Friedhelm
    • Danke Friedhelm !

      Bin auch schon echt gespannt darauf.
      Wird leider nur noch ein paar Tage dauern, bis ich es abholen kann.

      "...mit einem leichten Tele in der Jackentasche..."
      da denkst Du bestimmt an das 600mm / 5,6 :)

      Mit dem 150er wird das aber wirklich eine interessante Combo für unterwegs.
      Da könnte dann das 55er ein bisschen zu kurz kommen, was ja auch wirklich nicht schlecht ist.

      Nach den ersten Shootings werd ich dann mal ein paar Bilder hier posten.

      LG,
      Michael
    • @ chrigel.li

      jo, das sieht klasse aus...

      Wie sind Deine Erfahrungen bezüglich des Stabi´s ?
      Angegeben ist ja eine Wirkung von bis zu 3,5 Blendenstufen.
      Bei KB-Objektiven anderer Hersteller sind die Angaben da aber gerne ein bisschen "optimistisch" :)


      Das auch das 28-45 bei geschlossener Blende ein wenig weich wird, würde ich den einsetzenden
      Beugungs-Unschärfen zuschreiben, die alle Objektive betreffen.


      Danke und viele Grüße,
      Michael
    • Michael B. wrote:

      Wie sind Deine Erfahrungen bezüglich des Stabi´s ?
      Angegeben ist ja eine Wirkung von bis zu 3,5 Blendenstufen.
      Bei KB-Objektiven anderer Hersteller sind die Angaben da aber gerne ein bisschen "optimistisch"
      Mir ist egal, ob er jetzt 3.5 Blendenstufen oder nur 2.5 gut macht. Ich weiss einfach, dass ich nicht mehr ohne könnte. Mit dem 25er kriege ich kaum so scharfe Fotos hin, wie mit diesem Zoom. (Ein Stativ habe ich nie dabei) Vorallem wegen der hohen Auflösung der Z sieht man, ohne Stabi, die geringsten Wackler. Darum habe ich fast nur noch das 28-45 und das 90er drauf.



      Michael B. wrote:

      Das auch das 28-45 bei geschlossener Blende ein wenig weich wird, würde ich den einsetzenden

      Beugungs-Unschärfen zuschreiben, die alle Objektive betreffen.
      Das sehe ich auch so. Aber anders, wie bei anderen Objektiven, nimmt die Schärfe bei offener oder ganz offener Blende nicht ab; im Gegenteil.
    • Moin Zusammen,
      hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit dem 35mm ohne Autofokus? ... habe in einem amerikanischen Bericht gelsen, dass das der Schärfe der Autofokus-Version, die schon sehr gut ist, noch eins draufsetzt. Und da ich das 33–45mm Zoom habe aber für den letzten Schliff bei Stativaufnahmen an hoher Detailschärfe interessiert wäre, überlege ich mir zusätzlich eine solche Linse zuzulegen ...

      ???

      Bob
    • Michael B. wrote:

      Das liest sich sehr gut...

      Eine gute Schärfe bei Offenblende weiß ich auch zu schätzen !

      Ich werde meins wohl zum Wochenende abholen, die Vorfreude steigt :)
      Ich habe mich nun auch entschieden dieses Objektiv zu bestellen. Muss noch etwas warten, und das fällt so unsagbar schwer. Ich werde damit Ende November Venedig für 5 Tage unsicher machen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich sonst nur noch das stativ mitnehmen muss, für die blaue Stunde und früh Morgens.

      Ich hänge da noch ein Bild an, das ich, wegen des extremen Kontrastes (16 EV), aus 5 Einzelbildern (HDR) zusammengesetzt habe (2.8/55). Natürlich etwas kleingerechnet (40%).ALTE-KIRCHE_6450271-HDR-Bearbeitet_SW.jpg
      mfg
      Hanspeter
    • Mein 28-45er ist da !!!! :)

      Die ersten Bilder bei relativ schlechtem Licht sind schon vielversprechend und lassen das Potenzial
      von dem Objektiv erahnen !

      Eine kleine Schrecksekunde hatte ich beim ersten Ausprobieren aber auch....

      An die 645D geschraubt, Speicherkarte rein, Auslöser gedrückt .... und vom Stabilisator nix zu hören und zu sehen !

      ( Die Einstellung im Menü "Stabi bei halb gedrücktem Auslöser aktivieren" hatte ich schon eingestellt, daran hatte ich gedacht.... )


      Wo ich nicht gleich drauf gekommen bin: Ich hatte die Funktion für den drahtlosen Fernauslöser aktiviert !
      Da sagt sich die Kamera dann, das der Fernauslöser ja nur Sinn macht, wenn die Kamera auf einem Stativ steht.
      Das wiederum bedeutet, das man den Bildstabi nicht braucht..... Also deaktiviert sie den Stabi !

      Da es für mich das erste Pentax Objektiv mit Bildstabi ist, kannte ich das nicht.
      Auch die Anleitung der Kamera gab da keine Auskunft, als die erschienen ist, gab es soweit ich weiß, noch
      keine Objektive mit Stabi.
      Von anderen Herstellen kannte ich dieses ( sinnvolle ) Verhalten auch nicht.

      Jetzt stabilisiert es fleißig und ich freu mich einfach nur noch über diese tolle Linse !

      Bin schon gespannt auf die nächsten Bilder, es muss nur noch das Wetter ein bisschen besser werden.

      LG und schönen Abend,
      Michael
    • Jetzt hat das Wetter einigermaßen mitgespielt und ich konnte mit dem 28-45er mal losziehen....

      Ein bisschen Lost-Places....
      Test 28-45.jpg


      und das Schloß Hämelschenburg
      hier bei mir in der Nähe:
      Test 28-45-2.jpg

      Ich bin schwer begeistert von der Linse !
      ( ....ist jetzt keine Anspielung auf das recht hohe Gewicht :) )

      Wer die Investition nicht scheut und mit Größe und Gewicht klarkommt,
      hat meinen Vergleichen nach im Weitwinkelbereich eines der besten Objektive überhaupt !

      LG und eine schönen Sonntag noch,
      Michael
    • Gratulation zur neuen Optik Michael,
      und vielen Dank für die ersten Fotos!
      Die Fotos die ich mit der 645Z (Testkamera und Optik) gemacht habe, konnten mich auch überzeugen.
      Könntest du Ausschnitte von den Fotos posten (Mitte / Ecke)
      Schön zu hören das der Stabi auch an der 645D funktioniert!
      Gut Licht
      Friedhelm